Betrunkener Britte kauft Pizza für Fremde mit Bitcoin

A British Reddit user wishing to thank a fellow-user in the US got drunk and mistakenly bought £300 worth of pizza for strangers in the States using bitcoin.

Boozy Brit Buys £300 worth of Pizza in Bitcoin Blunder

Ein Mitarbeiter der Firma "Campus-Gesellschaft" (Großbritannien), Daniel Sobey-Harker entschied, dem Kunden aus den Vereinigten Staaten zu danken, indem er ihm eine Pizza kaufte.

Daniel weiß nicht, wie man einen Kauf tätigt, und infolge fragte er für Beratung in der Gemeinschaft "Reddit". Bei der Suche nach Informationen trank er neun Biere. Als Folge beschloss Daniel zwei Bitcoin zu kaufen mit der Unternehmensbrieftasche tasche auf "PayPal". Dann bestellte er zwei Pizzen im Café "Papa Johns". Daniel wusste nicht, was der Preis für Bitcoin ist seit 2010 geändert. Als Ergebnis, kaufte er zwei Bitcoins zu einem Preis von £ 300.

Nach dem Kauf Pizza für den Kunden,fand Daniel, dass er noch 550 $ in Bitcoin hatte. Er glaube nicht, dass er den Restbetrag noch verkaufen könnte. Dann entschied er,  sich bei allen Menschen zu bedanken, die ihn auf"Reddit" geholfen haben. So gab er Pizzen etwa 100 Benutzern in Hawaii, Chicago, als auch in Großbritannien.

Daniel Sobey-Harker

×

Hottest Bitcoin News Daily

For updates and exclusive offers, enter your e-mail below.