Libanon entwickelt eine virtuelle Börse

In order to boost the Lebanese startup scene, the United Kingdom, in collaboration with Lebanon's central bank, the Banque du Liban (BDL), has launched the UK Lebanon Tech Hub.

100 Total views
243 Total shares
Lebanon Moves Towards Digitalized Stock Markets

Großbritannien startete ein neues Projekt namens «UK Tech Libanon», um die Bedingungen für Start-ups im Libanon zu verbessern. Das Projekt erhielt die Unterstützung von der Bank of Lebanon (BDL). Diese internationale Initiative wurde für zwei Jahre ausgelegt. Sein Wesen ist es, durch die Verbesserung der Geschäfte die lokale Wirtschaft zu unterstützen und das Muster der kleinen und mittleren Unternehmen zu verbessern.

„UK Libanon Tech“ wird zu einem Zentrum, das bei der Förderung und Ausbildung der lokalen Start-ups tätig wird. Seine Veröffentlichung ist von "Circular 331" der Bank von Libanon abhängig, das im August 2013 angekündigt wurde. Das groß angelegtes Programm der Bank, das zu der Entwicklung der libanesischen Unternehmen beitragen soll. Die Finanzierung wurde dafür durch die Ausgabe von Aktien im Wert von $ 400.000.000 erhöht.

Der offizielle Start des «UK Libanon Tech» fand in Beirut Digital District am vergangenen Donnerstag.

Chef der Zentralbank,  Riad Salameh sagte in seiner Rede bei der Eröffnung:

"Traditionelle Sektoren werden durch die Konsolidierung von vielen Bereichen, einschließlich Wissen, Finanzen, Öl und Gas  entwickelt. Ihre Vereinigung wird unsere Wettbewerbsfähigkeit steigern. Wir können eine Branche schaffen, die nicht Gegenstand der politischen Risiken und Sicherheitsrisiken ist. "

Riad Salameh sprach auch über einen Vorschlag der Organisation des libanesischen Kapitalmarkts(AGR). Es ist eine unabhängige Einrichtung, die die Tätigkeit von Finanzinstituten und Kapitalmärkten organisiert und regelt. Ihr Wesen liegt in der Schaffung eines virtuellen Austauschs von Wertpapieren.

«CMA» machte einen Vorschlag für die Schaffung einer elektronischen Börse. Die Entwicklung solcher Vorschläge ist eine von der Organisation durchgeführten Aufgaben. «CMA» ist eine unabhängige Behörde, die bei der Organisation und Verwaltung des Unternehmens an dem Markt des Finanzkapitals beteiligt ist.

Es ist eine unabhängige Einrichtung für die Organisation und Regulierung der Aktivitäten des Unternehmens auf dem Markt des Finanzkapitals. Auch «CMA» bereitete einen Vorschlag für den elektronischen Austausch.

Nach dem Plan wird das Projekt bis zur Ende des Jahres ins Leben gerufen. Den virtuellen Markt werden die Banken, Maklerfirmen und andern Finanzinstituten miteinander verknüpfen. Sie werden in der Lage sein, mit ausländischen Börsen gut funktionieren.

Riad Salameh

«CMA» werden Lizenzen, die erforderlich sind, um den Online-Aktienhandel und Devisenhandel an den privaten Sektor auszuführen, erteilen.

Riad Salameh erläutert den Vorschlag auf einer Wirtschaftskonferenz im letzten Monat:

"CMA werden die gesetzlichen Rechte der Einführung des virtuellen Marktplatzs für den Handel mit Aktien, Währungen, Rohstoffen und Anleihen beschaffen. Börsengeschäfte finden mit der Teilnahme von Banken, Finanzinstitute und Broker-Firmen statt. "

Beirut Börse wird den virtuellen Markt im Falle der Privatisierung der Regierung  verwalten. Andernfalls wird der Online-Markt von staatlichen Eingriffen unabhängig bleiben, und nur dem privaten Sektor angehören. Nach Riad Salameh ist der Hauptzweck des virtuellen Marktplatzes, die Liquidität der kleinen und mittleren Unternehmen zu schaffen.

Libanon hat sich nach und nach in den digitalen Markt integriert, nach dem Beispiel der ausländischen Unternehmen. Bisher hat das Unternehmen «Overstock» um die Erlaubnis gebeten, Krypto Anteile auszugeben. Die Anwendung wurde in der vergangenen Woche an Commission for Securities and Exchange eingereicht. Das Unternehmen reichte eine Prognose, die Aktien im Wert von $ 500.000.000 auszugeben. Die Aktienausgabe wird unter Verwendung von Bitcoin blockchain durchgeführt.

«UK Libanon Tech Hub» plant, bei der Entwicklung einer Wachstumsplan für die 45 libanesische Firmen zu helfen. Die vielversprechendsten Firmen werden von ihnen ausgewählt, um am Zehnmonatsprogramm in London teilzunehmen. Ins Finale kommen 15 Start-ups, die das größte Potenzial für globales Engagement zeigen.

×

Hottest Bitcoin News Daily

For updates and exclusive offers, enter your e-mail below.