«Western Union» gab auf die Krypto Währung durch eine Partnerschaft mit «Ripple Labs»

In an unexpected partnership for a cryptocurrency business, Ripple has announced a partnership with fiat-based money transfer operator Western Union.

186 Total views
550 Total shares
Western Union ‘Capitulates’ to Crypto with Ripple Labs Partnership

Die Firma «Ripple Labs» schloss eine Partnerschaft mit einem Betreiber für fiat Geldüberweisungen «Western Union». Diese Partnerschaft war eine große Überraschung für das Krypto-Business.

Gründer und CEO Chris Larsen kündigte auf Twitter am Montag:

"Wir arbeiten an einer Pilot-Version des Affiliate-Programms mit« Western Union ». Wir wollen die Infrastruktur schaffen, um in der Echtzeit  Überweisungen durchzuführen. "

Beide Parteien sind verpflichtet, eine ausführliche Beschreibung der Partnerschaft vorzulegen. Die Ankündigung zeigt jedoch Pläne für eine erweiterte Form der Integration zwischen den beiden Unternehmen. Die Integration wird auf Geldüberweisungen basieren. Unternehmen «Ripple Labs» und «Western Union» waren gezwungen, knifflige Fragen von Beobachtern in den vergangenen Monaten zu beantworten. Fragen stellen sich wegen der Politik der «Ripple Labs» über die staatliche Regulierung und die Privatsphäre des Kunden. Dem  Unternehmen «Western Union»  wurden Fragen aufgeworfen wegen ihrer negativen Wahrnehmung von Bitcoin als alternative Währung für Überweisungen.

Die Nachricht hat Misstrauen und optimistische Prognosen zur gleichen Zeit verursacht. Einige kritisierten «Ripple Labs» für die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das ein Gegner der Verwendung von Krypto-Währung in ihrem Geschäftsmodell ist. Doch der Direktor des «Graustufen Investitionen», Michael Sonnenschein kündigte die Partnerschaft als "Kapitulation" der Firma «Western Union»:

"Unglaublich! Auch die Firma «Western Union» begann, digitale Währung zu verwenden. "

Unternehmen «Western Union» bemüht sich darum, die Geschwindigkeit und Tarife in internationalen Überweisungen zu verbessern. Denn im Laufe der Zeit wird das Unternehmen den Markt für Geldüberweisungen in Bitcoin, die jetzt in Schwung, akzeptieren.

Die Firma «Ripple Labs» lädt weiterhin viel versprechende Mitarbeiter aus anderen Unternehmen nach dem Ende der Seed Investitionen in Höhe von $ 30.000.000 ein. Das Unternehmen hat den ehemaligen Geschäftsführer der «Yahoo!» Brad Garlinghouse als Chief Operating Officer eingeladen.

Allerdings haben einige diese Nachricht nur von den jüngsten Reden derLeiter von «Ripple Labs» in der Sitzung vom Bitcoin in Kalifornien erfahren. Chris Larsen sagte den Abgeordneten: "Wir glauben nicht, dass die Welt eine neue Währung braucht. Ihre Zahl ist zu groß. "

Die praktischen Ergebnisse dieser Partnerschaft sind unerlässlich. Dies wird eine ungeahnte Vereinigung zweier Währungen zu schaffen: fiat und Krypto Währung. Allerdings ist die Gemeinschaft nicht mit einer klaren Position über die Aussicht entschieden.

×

Hottest Bitcoin News Daily

For updates and exclusive offers, enter your e-mail below.