SpaceBit - Die Zukunft des Geldes und der private Keys, im Weltall gelagert!

First, people came up with the idea of seasteading in order to challenge laws of jurisdiction and protect themselves and their property from government. Now a group of developers has come up with a similar idea, but in space, and for cryptocurrencies—a plan called Space Vault.

90 Total views
276 Total shares
SpaceBit, the Future of Money and Private Keys Stored in Space

Anfangs hatten Menschen einen Einfall: Seasteading, um die Gesetzgebung der Rechtssprechung herauszufordern und sich selbst, sowie ihr Eigentum vor der Regierung zu schützen. Jetzt hatte ein Team von Entwicklern eine ähnliche Idee, aber im Weltraum und für Kryptowährungen - Projektname: “Space Vault”, oder wie sie es nennen “die ultimative Weltall - Bank”

Die SpaceBit Gründer, das erste dezentralisierte Weltall - Unternehmen, planen die Lagerung ihres Tresors an dem Ort, an dem ihn keine Regierung beanspruchen kann. Sie wollen es den Menschen ermöglichen, ihre private Keys außerhalb der Staatsgrenzen zu lagern. Abgeschottet von den (neu)gierigen Händen und Blicken derjenigen, die denken, dass sie ein besonderes Besitzrecht hätten.

Das Projekt wird von dem Mitbegründer Ian Angell untersützt - Emeritus Professor an der “London School of Economics” - der seit 1998 über die Zukunft des Geldes lehrt. Wenn Ihr das folgende Video anseht, werdet Ihr viele vertraute Details erkennen, als würde er über Bitcoin sprechen - eine freie Währung, von einem Individuum entwickelt, eine virtuelle Währung, die aus “binary bits” besteht - und das ein volles Jahrzent bevor Bitcoin überhaupt erfunden wurde!

Angell berichtet über das, was wir jetzt erleben: Technologie, die es ermöglicht, dass lokale bzw. nationale Geldgeschäfte zu globalen Geldgeschäften werden. “Soweit es um Geld geht”, sagt er voraus, “wird es kein Monopol mehr für nationale Regierungen geben.” Dabei zitiert er den Wirtschaftler Friedrich Hayek:

“Geld muss nicht unbedingt durch Regierungen und gesetzliche Zahlungsmittel eingeführt werden. Genauso wie Recht, Sprache und Moral kann sich Geld spontan entwickeln. Dieses private Geld wurde dem gesetzlichen Zahlungsmittel oft vorgezogen, aber die Regierung hat dies stets in kürzester Zeit unterbunden.”

Angel frägt: “Ist es in dem Zeitalter der Information möglich, dass die Staaten die Unterbindung fortführen können? Hayek´s Vision der Denationalisierung des Geldes kann nun zur Wirklichkeit werden.”

Und heute ist es so weit. Es ist möglich, per Smartphone zu reisen, welches auf simpelste Weise Zugang zu den Kryptowährungen ermöglicht, die zunehmend von Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt akzeptiert werden. Willkürlich gesetzte Staatsgrenzen zu überqueren würde zudem leichter, da man nicht mehr die eine besteuerungspflichtige Währung in eine weitere umtauschen müsste. Angel führt weiter an:

Der Begriff “Capital Flight” wird eine ganz neue Bedeutung bekommen. Die weltweite Regierungsverschwörung über das Streitthema Geld wird endlich vernichtet. Die “Kontrollfreaks” der Regierung werden am Ende verlieren.”

Aber “warum sollte man sich auf den Globus beschränken?” fragt er. “Warum nicht auch von den Planeten entfernt? Ein Satellit kann als Aufbewahrungsort für virtuelle Währungen verwendet werden.”

SpaceBit’s co-founder, Pavlo Tanasyuk

Das Projekt “SpaceVault” ist nur eines der Projekte, die der SpaceBit Mitbegründer, Pavlo Tanasyuk und der Rest des Teams geplant haben. Sie haben sich außerdem schon an dem Start eines Nano - Satelliten beteiligt und in Zukunft wollen sie den 3D Druck im Weltraum sowie Asteroiden - Abbau betreiben und gleichzeitig Asteroiden zerstören, die eine mögliche Gefahr für die Erde darstellen - alles, zumindest teilweise, durch Ihre eigene Kreation eines Krypto-Token finanziert. Ihr übergeordnetes Ziel ist “private Weltraumerforschung einfacher, kostengünstiger und für kleine Unternehmen profitabler zu machen.”

SpaceBit könnte die erste dezentralisierte Firma werden, die buchstäblich nach den Sternen greift

×

Hottest Bitcoin News Daily

For updates and exclusive offers, enter your e-mail below.